Goldmünze 4 Ö Florin Vergrößern

Goldmünze 4 Ö Florin

Feingehalt: 900

Feingewicht: 2,9032 g

Rohgewicht: 3,2257 g

Durchmesser: 19 mm

Dicke: 0,8 mm

Mehr Infos

221065

Lieferbarkeit Nicht mehr lieferbar


Wenn lieferbar, bitte benachrichtigen

151,00 €

1867 wurde der Einheitsstaat Österreich in die Doppelmonarchie Österreich-Ungarn umgegliedert. Ungarn hatte das Recht auf eine eigene Währung, Österreich und Ungarn kamen jedoch überein, die gemeinsame Währung beizubehalten. Für die Länder der Ungarischen Krone wurde jedoch ab 1868 eigene Guldenmünzen mit der Bezeichnung Forint geprägt. 1892 wurde der Gulden in einem Verhältnis von 1:2 zur Krone gewechselt, blieb aber noch bis 1900 im Umlauf.

Bitte beachten Sie individuelle Motiv- und Jahrgangswünsche können nicht berücksichtigt werden !!!

  • Feingehalt 900
  • Feingewicht 2,9032 g
  • Rohgewicht 3,2257 g
  • Durchmesser 19 mm
  • Dicke 0,8 mm
  • Material Gold

Telefon

0721 75 40 19 63