Österreich 1000 Schilling Babenberger Vergrößern

Österreich 1000 Schilling Babenberger

Feingehalt: 900

Feingewicht: 12,15 g

Rohgewicht: 13,50 g

Durchmesser: 30 mm

Dicke: 1,60 mm

Mehr Infos

221080

1 sofort lieferbar

Achtung: Letzte verfügbare Teile!

699,00 €

Am 22. Oktober 1976 brachte die Münze Österreich eine Goldmünze zum Gedenken an die Einsetzung der Babenberger im Jahr 976 heraus, eines Adelsgeschlechts, das über Österreich herrschte, ehe in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts die Habsburger die Macht übernahmen. Es war die erste Goldmünze der Zweiten Österreichischen Republik. Die vollständige Bezeichnung des Anlasses lautet: 1.000. Jahrestag der Belehnung der Babenberger mit der Ostmark des Herzogtums Bayern.

 

  • Feingehalt 986
  • Feingewicht 13,7774 g
  • Rohgewicht 13,9730 g
  • Durchmesser 39,68 mm
  • Dicke 0,71 mm
  • Material Gold

Telefon

0721 75 40 19 63